Die Touren

Die erste Tour, auf der ich mitgefahren bin, ging im Mai 2011 über den Havel-Radweg. Die genauen Daten zur Tour findest du hier 2011 Havel-Radweg.

Auf der zweiten Tour radeln wir vom 13. bis 20. Mai 2012 den Emsradweg entlang. Die genauen Daten zur Tour findest du hier 2012 Emsradweg.

Und jetzt ist schon wieder in Jahr vorbei und wie immer im Mai geht es auf Radtour. Leider bin ich diesmal nicht mit der Radeltruppe der letzten beiden Jahr unterwegs, weil ich genau in der Himmelfahrtswoche im Urlaub bin. Um aber nicht auf eine Radwoche zu verzichten, fahre ich eben ohne meine Lieblingsgruppe vom 12. bis 18. Mai 2013 durch die Mecklenburgische Seenplatte.

Nach meiner Tour durch die Mecklenburgische Seenplatte hatte Thomas nun auch Lust auf eine Radtour bekommen, sich flugs ein Fahrrad gekauft und dann ging es an die Planung unseres ersten gemeinsamen Aktiv- oder besser Radurlaub. Wir wollen eine Woche 04.-10.08.2013 in den nördlichen Harz fahren. Dort wollen wir Tagestouren in die Umgebung unternehmen.

Und 2014 war es dann endlich wieder soweit und ich konnte wieder im Mai  mit der Himmelfahrtstruppe eine Woche radeln. Das ist immer ein so besonderes Ereignis auf das ich mich riesig freue. Diesmal sollte es vom 25.05.-01.06.2014 soll es am Tauber-Altmühl-Radweg entlang gehen. Normalerweise fahren wir ja immer von der Quelle zur Mündung, doch das geht logistisch nicht so gut, so dass wir ausnahmsweise mal von der Mündung der Tauber zur Quelle und dann von der Altmühlquelle zur Donaumündung fahren.

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Die Himmelfahrtswoche 2015 steht vor der Tür, und das heißt, dass das Treckingrad gesattelt wird und es auf Reisen geht. Vom 11.-16.05.2015 werden wir den Saaleradweg erkunden. Es ist viel passiert in den letzten 12 Monaten. Inzwischen fahre ich auch mal Rennrad und kraxle mit dem MTB (so gut es eben geht) am Berg herum. Und doch freue ich mich wie ein kleines Kind auf die Wochentour. Wird bestimmt wieder ein Erlebnis von dem es viel zu berichten gibt.

2016 führt uns unsere jährliche Flussradtour an die Donau. Vom 01.-07.05.2016 werden wir in sechs Etappen auf reichlich 440 km der Donau und damit dem Donauradweg von Donaueschingen nach Regensburg folgen und hoffentlich wieder schöne Gegenden entdecken (und den Schmerz in den Beiden ignorieren können 😉 ).

Da der Donauradweg mit seinen etwa 2.850 km für eine Wochenradeltour viel zu lang ist 😉 und auch wohl nie ganz von uns erradelt werden wird (ist schon eine ziemliche logistische Herausforderung, wenn mehr als 10 Radler die Strecke gleichzeitig bewältigen wollen), haben wir uns entschieden, 2017 zumindest noch die Etappe von Regensburg nach Wien entlang der Donau und wieder auf dem Donauradweg zu bestreiten. Und wenn wir schon mal in Wien sind, werden wir auch noch einen Tag lang die Stadt zu Fuß erobern. Da gibt es ganz sicher wieder viel Stoff, um darüber zu berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.