Ich bin müde! Ach was!

Leider hatte der „Grillverantwortliche“ der Küche heute kein so gutes Zeitmanagement, so dass die Fleischversorgung etwas dürftig war ;-). Nach einer anstrengenden Radetappe kann das schon deprimieren. Manch einer wollte sogar schon um 21 Uhr (!) ins Bett.

Aber unter Anwendung geheimer Mittel hatten wir alle gemeinsam noch einen schönen entspannten Abend…

20120517-233143.jpg

20120517-232955.jpg

Es ist noch richtig lustig geworden und mancher müde Radler der Truppe wurde wieder putzmunter. Gegen 23:30 Uhr wurden wir dann aber quasi aus dem Lokal herausgekehrt ;-). Aber schön war’s.

Anja Keller

Draußen sein, Radfahren oder Wandern ist ein guter Ausgleich zur Schnelligkeit des Alltags.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

Schließen