Jungfernfahrt

Der Osterhase hatte heute doch noch ein Einsehen und uns einen sonnigen, wenn auch kalten Tag geschenkt. Also nichts wie ran an’s neue Rad und auf zur Jungfernfahrt – die Dresdner Heide ist ja gleich nebenan… Hier gibts ein paar Impressionen.

Das neue Fahrrad in der Dresdner Heide.

 

28 km in 1,5 Stunden fand ich für den Anfang nicht schlecht. Aber jetzt tut mir auch so einiges weh und ich bin fix und fertig. Da ist wohl noch ein bis’l Training nötig…

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Vermummung war heute trotzdem nötig, da es trotz Sonne immer noch recht kühl war. Eine Erkältung wollte ich dann doch nicht riskieren.

 

 

 

 

 

 

Anja Keller

Draußen sein, Radfahren oder Wandern ist ein guter Ausgleich zur Schnelligkeit des Alltags.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

Schließen