Morgens halb Zehn in Deutschland

Wir sind unterwegs – grade durch den Wald.

Die Jungs vorne weg und ich wieder hinterher. Für ein Foto muss man sich schon ganz schön abplackern. Erst bleibt man stehen, um zu fotografieren und dann muss ich echt „Gummi geben“ damit ich hinterher komme.

Hatte da nicht mal jemand was von Urlaub erzählt?

Anja Keller

Draußen sein, Radfahren oder Wandern ist ein guter Ausgleich zur Schnelligkeit des Alltags.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

Schließen