Der Tag danach – Nummer 13 sagt: Auf Wiedersehen!

Tja, da sitze ich nun auf der Terrasse in Dresden und kann noch gar nicht glauben, dass die Woche der Radtour schon wieder vorbei sein soll. Gestern Abend bin ich ja schon ziemlich wehmütig von Rühstädt zurückgefahren. Die Sonne war gerade am Untergehen, es gab phantastisches Licht und neben der Straße waren andauernd Fahrradwege.  Ich hätte glatt aussteigen und Rad fahren wollen…

Na ja; aber jede Reise ist einmal zu Ende, und man freut sich auf die Nächste. Und bis dahin bleiben einem ja die Fotos zur Erinnerung.

Für mich war es eine super Erfahrung und vor allem war es schön, meine Mitstreiter kennen zu lernen. Das war echt eine toll Gruppe, die mich – als Grünschnabel – fürsorglich in ihre  Mitte aufgenommen hat.  Ich werde das Durchzählen richtig vermissen (Dreizehn!)

Mein persönliches Highlight bleibt schlicht und einfach mein letztes Foto – schön dass ich dieses Foto machen konnte

Mündung der Havel in die Elbe

Ich wünsche allen meinen Mitstreitern der Havelradtour 2011,

Dietrich (danke für die tolle Organisation)
Manfred
Michaela und Jürgen
Gabi und Fred (danke für’s Gepäck fahren)
Bernd und Bea
Klaus und Sigi
Rolf
Frank

eine gute Zeit und Gesundheit.

Hoffentlich: Auf Wiedersehen!
Alles Gute
Anja

Anja Keller

Draußen sein, Radfahren oder Wandern ist ein guter Ausgleich zur Schnelligkeit des Alltags.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Michaela Brüser sagt:

    Hallo liebe Anja,
    auch dir wünschen wir eine schöne Zeit, viel Gesundheit und das du weiterhin so fröhlich unsere Radtouren dokomentierst. 🙂 Es ist sehr schön geworden und hab schon viel lachen müssen Grins. Auf jeden Fall freue ich mich schon aufs nächste Jahr, wo wir beide uns gegenseitig wieder aufbauen können hächel hächel Lach. Einen ganz lieben Gruß aus dem Harz wünscht dir der Brüser Clan Winke winke 🙂

    • Anja Eichler sagt:

      Liebe Michaela,
      es freut mich, wenn du einige vergnügliche Momente beim Lesen hast. Auch mir hat die Tour super viel Spaß gemacht und ich würde sehr gern wieder mit euch allen durch die Gegen radeln. Also dann. Liebe Grüße auch an Jürgen und bleibt beide gesund und munter 🙂
      Tschüss, tschüss … Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

Schließen