Das sieht schon sehr nach Feierabend aus…

aber das ist erst der Anfang. Treff der ganzen Truppe am Ziel in Rühstädt. Räder einladen, erstes Bier trinken und los geht es mit dem „Sammeltaxi“ nach Waren. Dort geht es morgen auf die erste Etappe. 13 Wagemutige auf dem Havelradweg – in 6 Tagen. Na dann mal los…

Anja Keller

Draußen sein, Radfahren oder Wandern ist ein guter Ausgleich zur Schnelligkeit des Alltags.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Thomas sagt:

    Das sieht aber nicht sehr sportlich aus. Da bin ich mal gespannt wie weit ihr morgen komm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!

Schließen